PROJEKTE

The Jimi Hendrix Big Band Experience
Jimi Hendrix
Ich möchte eine Big Band haben, eine Big Band mit kompetenten Musikern, die ich leiten und für die ich schreiben kann.

Mit einer größeren Band möchte ich nicht so viel Gitarre spielen. Ich möchte, dass andere Musiker meine Sachen spielen.

Das waren die Worte von Jimi Hendrix in einem seiner letzten Interviews. Ein Projekt mit dem Gil Evans Orchestra war geplant, jedoch starb Jimi Hendrix eine Woche vor Probenbeginn am 18. September 1970.

Die Musik des Gitarren-Heroen Jimi Hendrix und eine Jazz-Big-Band – passt das wirklich zusammen? Die Big Bandits beweisen mit The Jimi Hendrix Big Band Experience: das passt ├╝berraschend gut!



Hendrix' Musik, für viele Musikliebhaber verbunden mit wildem Gitarren-Sound, dröhnender Lautstärke und zerschlagenen und brennenden Gitarren hat eine weitere, tiefere Dimension. Diese animiert – eine Seltenheit in diesem Genre – seit über vierzig Jahren immer wieder Musiker aus den verschiedensten Bereichen dazu, mit Hendrix' Songmaterial zu arbeiten.

Im Bereich des Jazz ist Gil Evans hier der bedeutendste Vertreter, der zahlreiche Hendrix-Kompositionen mit seinem Monday Night Orchestra aufgenommen hat. Die Arrangements für The Jimi Hendrix Big Band Experience wurden angelehnt an Evans Arrangements musikalisch entwickelt, orchestriert und in die Jetzt-Zeit transformiert. Die beiden Arrangeure Bernd Lechtenfeld und Werner Hüsgen haben das Substrat aus den Hendrix-Songs in zum Teil völlig andere musikalische Kontexte gestellt: Nun bestimmen neben klassischen Blues-Rock-Formen auch Afro-Latin-Einflüsse, Funk-Rhythmen und auch Jazz-Grooves bis hin zu Free-Jazz-Anleihen das Geschehen.

Die breite Instrumentierungspalette einer Big Band wurde dabei voll ausgeschöpft. Zum wuchtigen Big-Band-Klang wurde zudem durch das Hinzufügen eines Vibraphons als Solo-Instrument ein Gegenpol geschaffen. Besonderes Augenmerk wurde bei der Bearbeitung auch darauf gelegt, dass neben den Hauptsolisten Gitarre, Gesang und Vibraphon auch die Big Band und deren Solisten immer wieder im Vordergrund agieren.

Sowohl den Jazzliebhaber als auch den Hendrix-Fan erwartet ein einzigartiges Abenteuer mit der Musik des großartigen Gitarristen – nur diesmal in seiner Traumbesetzung: der Big Band!